Mini Beamer von Amazon im großen Test 2023 – Welcher Mini Beamer ist der beste?

Mini Beamer im Test auf einem Tisch im Wohnzimmer

In diesem Artikel möchten wir für euch die besten Mini Beamer von Amazon testen und mit einigen Unklarheiten aufräumen. Wieso sind die Mini Beamer im Vergleich zu anderen Produktalternativen so günstig? Was genau versteck sich hinter technischen Aussagen wie 7.000 Lux oder 7.000 Lumen? Und was tauen die Mini Beamer von Amazon?  

Inhaltsverzeichnis

Mini Beamer und dessen Popularität

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Mini Beamern stark gestiegen. Das liegt an den klaren Vorteilen von Mini Beamern im Vergleich zu anderen Alternativen: 

  1. Mini Beamer sind klein und dadurch nicht nur leicht im Gewicht, sondern auch einfach zu transportieren. So kann der Beamer auch in den Urlaub oder zu Freunden mitgenommen werden. Aber auch in der häuslichen Nutzung können Mini Beamer oft deutlich einfach auf- und abgebaut werden, wodurch eine feste Installation nicht unbedingt notwendig ist.

  2. Mini Beamer verfügen über eine gute Konnektivität. Tatsächlich ist dies bei den meisten Beamern der Fall, allerdings ist natürlich insbesondere bei den mobilen Mini Beamern eine gute Konnektivität mit Handy und Computer wichtig und im Fokus.  

  3. Einige mobile Mini Beamer verfügen über einen externen Akku, der auch die Mitnahme und das Projizieren ohne dauerhaften Kabelanschluss ermöglicht. Das macht die Mitnahme des Mini Beamers (Punkt 1) natürlich nochmals leichter. 

Mini Beamer auf Amazon

Wenn man sich die Beamer Topsellerliste auf Amazon anschaut, erkennt man relativ schnell, dass Mini Beamer mit einem Preis von bis zu 300€ die Toppositionen bekleiden. Natürlich ist die Kaufschwelle bei günstigen Preisen von sogar manchmal unter 100€ gering und man ist geneigt, den Beamer zu testen. Im Vergleich zahlt man für Heimkinobeamer von bekannte Marken wie Acer oder Optoma eher um die 500 – 600 €.  

 

Sollte die Wahl auf einen günstigen Mini Beamer fallen, sollte man sich bewusst sein, wie der Preisunterschied zustande kommt. Dieser ist nämlich nicht allein durch eine A-Marke zu erklären, sondern hauptsächlich durch die technischen Spezifikationen. Schauen wir uns als nächstes Mal genauer an, was sich technisch hinter einigen Spezifikationen verbirgt.  

Technische Spezifikationen von Mini Beamern im Überblick

Die Auflösung 

Wir haben bereits einen ausführlichen Artikel zu Beamer Auflösung publiziert, den du hier aufrufen kannst. Mini Beamer auf Amazon bewerben die Auflösung meist nicht direkt. Manchmal ist von 1080p Unterstützung die Rede.

 

Achtung: 1080p Unterstützung bedeutet nichts anderes, als dass Full HD-Inhalte verarbeitet werden können (z.B. als Input von einem Receiver). Allerdings hat dies nichts mit der nativen Auflösung des Beamers zu tun. Die günstigen Mini Beamer verfügen in den meisten Fällen über HD-Auflösung. Falls von 4k Auflösung die Rede ist, wird hier mit Pixel Shifting gearbeitet. Mehr Informationen zu Pixel Shifting findest du in unserem Artikel zu 4k Beamern. 

 

Die Helligkeit 

Neben der Auflösung spielt die Helligkeit der Projektion eine entscheidende Rolle für die Bildqualität. Hier wird die Helligkeit des Mini Beamers oft mit hohen Zahlen von 7.000 Lux oder 9.500 Lumen beworben.  

 

Achtung: Der Standard zur Berechnung und Messunder der Helligkeit sind ANSI Lumen. Wenn nicht von ANSI Lumen die Rede ist, kann eine standardisierte und vergleichbare Helligkeitsmessung nicht sichergestellt werden. Das bedeutet, dass die Helligkeit des Mini Beamers beispielsweise direkt in der Linse gemessen wird, die allerdings keinerlei Aussage über die Helligkeit des projizierten Bildes hat.  

Leider muss man zusammenfassen, dass alle Helligkeitsangaben ohne ANSI Lumen keinen Wert haben und ausprobiert werden müssen. Weitere Infos zur Beamerhelligkeit findest du in unserem Artikel zu Beamerhelligkeiten. 

 

Sound 

Oft wird kräftiger Sound der Mini Beamer beworben. Hierbei sei gesagt: Die integrierten Lautsprecher von Mini Beamer sorgen nicht für echtes Heimkino Feeling. Das gleiche gilt allerdings auch für A-Marken Beamer. Generell sollte man für guten Sound externe Lautsprecher anschließen. Falls der Mini Beamer über Bluetooth verfügt, kann eine Bluetooth Musikbox super als Lautsprecher genutzt werden. 

Die guten Bewertungen der Mini Beamer auf Amazon

Wenn man sich durch Amazon klickt, fallen einem natürlich die hauptsächlich positiven Bewertungen der Mini Beamer auf. Natürlich können wir hier nur mutmaßen, sind aber davon überzeugt, dass viele Menschen bei dem geringen Preis auch geringe Qualität erwarten und daher die Erwartungen an den Mini Beamer erfüllt werden. 

 

Auch haben wir selbst oft erlebt, dass die Qualität eines A-Marken Beamers und den günstigen Mini Beamern häufig erst erlebt werden muss, um die teils deutlichen Qualitätsunterschiede zu entdecken. Erst ein direkter Vergleich der Bildqualität im selben Setting enthüllen die Qualitätsunterschiede. Wenn man aber die Qualität von teureren Beamern nicht kennt, vermisst man diese auch bei günstigen Mini Beamern nicht. 

Die besten Mini Beamer im Test

Mit Blick auf die günstigen Mini Beamer stechen insbesondere Marken wie Vamvo, Apeman oder Topvision heraus. Diese möchten wir euch im Folgenden gerne vorstellen. Für einen ausführlichen vergleichbaren Test findet ihr unseren Testbericht zum Acer AOpen QF12 Beamer, der mit 150€ in dieselbe Preisklasse fällt. 

Vamvo YG300 Mini Beamer

Der Mini Beamer von Vamvo ist wohl einer der günstigsten Beamer auf dem Markt. Er verfügt über eine native 480p Auflösung. Mit unter 400 Gramm ist der Vamvo ein mobiler Mini Beamer, der gerade einmal 5,2 cm hoch ist und somit in jede Tasche passt. Ein TV-Stick, Handy oder PC lassen via per Kabel verbinden. Dabei kostet der Vamvo Beamer gerade einmal 70 € und ist damit auf jeden Fall einen Test wert. 

Vamvo YG300 - Zusammenfassung

vamvo mini beamer frontansicht
5/5
grünes Plus
grünes Plus
grünes Plus

Sehr preiswert

Leichtes Gewicht < 400g

Passt in jede Tasche

Bei unseren Partnern kaufen

Wimius Mini Beamer

Der Wimius Mini Beamer ist mit rund 280 € zwar deutlich teurer als der Vamvo Beamer, bietet allerdings auch eine native Full HD-Auflösung mit 1920 x 1.080 Pixeln. Das projizierte Bild kann dank 50° vertikaler Trapezkorrektur angepasst und ausgerichtet werden. 

Im Bereich der Konnektivität kann der Wimius Mini Beamer kabellos dank Screen Mirroring mit dem Smartphone oder Computer verbunden werden. Dadurch können Inhalte ohne Kabel abgespielt werden. Dank Bluetooth Verbindung kann eine Bluetooth Box als Lautsprecher angeschlossen und genutzt werden.

Wimius Mini Beamer - Zusammenfassung

Wirmius Beamer
5/5
grünes Plus
grünes Plus
grünes Plus

Native Full HD Auflösung

Vertikale Trapezkorrektur

Kabellose Projektion

Bei unseren Partnern kaufen

Topvision Mini Beamer

Der Topvision Mini Beamer ordnet sich preislich zwischen dem Vamvo YG300 und dem Wimius Mini Beamer mit rund 100 € ein. Er verfügt über eine HD-Auflösung (1.280 x 720 px). Ein TV-Stick, Handy oder PC lassen via per Kabel verbinden. 

 

Wem der Vamvo Beamer mit seinen gelben Akzenten zu knallig ist, könnte mit dem Topvision Mini Beamer die richtige Wahl treffen. 

Topvision Mini Beamer - Zusammenfassung

topvision mini beamer frontansicht
5/5
grünes Plus
grünes Plus
grünes Plus

Schlichtes und modernes Design

Native HD Auflösung

Unter 100 €

Bei unseren Partnern kaufen

Fazit

Mini Beamer von Amazon bieten meist einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der Projektion und Beamer. Dabei muss gesagt sein, dass sich Qualitätsunterschiede insbesondere in der Bildhelligkeit im Vergleich zu teureren A-Marken Beamern gibt. 

 

Mini Beamer sind für jeden geeignet, der nur bis zu 300 € für einen Beamer ausgeben möchte und trotzdem auf großem Bild Filme und Serien schauen möchte. Wer die Qualität eines teureren Beamers kennt, könnte allerdings bei einem Kauf enttäuscht werden. Da dies allerdings eine subjektive Entscheidung darstellt, lohnt sich das Testen günstiger Mini Beamer.

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

Das Beamernerd Logo zeigt einen Mann, der einen Beamer in der Hand hält

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM BLOG

Auf meinem Blog möchte ich dir Einblicke in die Welt der Beamer und Projektoren geben. Ich teste für dich die neusten Geräte, zeige dir, worauf es beim Beamerkauf ankommt und räume mit Fachbegriffen im Beamer Lexikon auf. 

Dein Beamernerd

Meine Highlights
Sponsor
Jetzt entdecken